Make-up

Herbst-Make-up 19 Ideen: Umfassen Sie die Jahreszeit mit atemberaubenden Looks

Sind Sie bereit, Ihre Make-up-Routine an die gemütliche Herbststimmung anzupassen? Wenn die Blätter ihre Farbe ändern und die Luft frischer wird, ist es der perfekte Zeitpunkt, mit neuen Make-up-Looks zu experimentieren. In diesem Artikel stellen wir Ihnen verschiedene Make-up-Ideen für den Herbst vor, die Ihre natürliche Schönheit hervorheben und Sie im Trend halten. Von warmen Lidschatten bis hin zu kräftigen Lippenfarben – bereiten Sie sich mit atemberaubenden Looks auf die Saison vor. Schnappen Sie sich also Ihre Kosmetiktasche, lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und tauchen Sie ein in die Welt des Herbst-Make-ups!

Die Schönheit des Herbstes umarmen

Mit den Jahreszeiten ändern sich auch die Trends in der Schönheitsbranche. Der Herbst bringt eine warme Farbpalette mit sich, die an die Transformation der Natur erinnert. Es ist der perfekte Zeitpunkt, tiefere Farbtöne, reichhaltige Texturen und gemütliche Ausstrahlungen in Ihrer Make-up-Routine zu entdecken. Herbst-Make-up ermöglicht es Ihnen, Ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen und Ihren Look an die sich verändernde Umgebung um Sie herum anzupassen. Egal, ob Sie es lieber natürlich und dezent oder kräftig und dramatisch mögen, es gibt für jeden die passende Herbst-Make-up-Idee.

Vorbereiten Ihrer Leinwand: Hautpflege für den Herbst

Bevor Sie in die Welt des Herbst-Make-ups eintauchen, ist es wichtig, Ihre Haut auf das wechselnde Wetter vorzubereiten. Wenn die Temperatur sinkt, wird die Luft trockener, was zu trockener und stumpfer Haut führen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeitscremes versorgen, viel Wasser trinken und regelmäßig ein Peeling durchführen, um einen gesunden Glanz zu erhalten. Vergessen Sie nicht, auch im Herbst einen Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor aufzutragen, da die Sonnenstrahlen immer noch schädlich sein können.

Eine makellose Basis: Foundation- und Concealer-Tipps

Eine makellose Basis gibt den Ton für jeden Make-up-Look vor. Entscheiden Sie sich im Herbst für Grundierungen, die für ein taufrisches oder seidenmattes Finish sorgen, um die Trockenheit der Jahreszeit auszugleichen. Erwägen Sie die Verwendung einer feuchtigkeitsspendenden Grundierung vor dem Auftragen der Grundierung, um die Feuchtigkeit einzuschließen. Wählen Sie einen Concealer, der zu Ihrem Hautton passt und Unreinheiten und Augenringe abdeckt. Verblenden Sie es nahtlos, um eine glatte Grundlage für den Rest Ihres Make-ups zu schaffen.

Fesselnde Augen: Lidschattenpaletten und -techniken

Augen sind das Fenster zur Seele und der Herbst bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, fesselnde Augenaufschläge zu kreieren. Genießen Sie warm getönte Lidschatten wie gebrannte Orangen, tiefe Brauntöne und Cranberry-Töne. Experimentieren Sie mit Smokey Eyes, Halo Eyes oder einem dezenten Farbtupfer. Vergessen Sie nicht, mit matten und schimmernden Finishes Tiefe und Dimension zu verleihen. Verfeinern Sie Ihr Augen-Make-up mit einem geschwungenen Eyeliner oder Volumen-Mascara für einen zusätzlichen Hauch von Glamour.

Der perfekte Rahmen: Augenbrauen-Styling und -Pflege

Gepflegte Augenbrauen umrahmen Ihr Gesicht und können Ihr Gesamtbild sofort verbessern. Entscheiden Sie sich im Herbst für etwas kräftigere Brauen, die die Wärme der Jahreszeit ergänzen. Füllen Sie alle spärlichen Bereiche mit einem Brauenstift oder -puder auf und fixieren Sie sie mit einem klaren Brauengel. Denken Sie daran, einen Farbton zu wählen, der zu Ihrer natürlichen Brauenfarbe passt, um ein gleichmäßigeres Ergebnis zu erzielen.

Errötende Wangen: Das richtige Rouge für den Herbst wählen

Ein Hauch Rouge verleiht Ihrem Teint eine gesunde Röte und rundet Ihren Herbst-Make-up-Look ab. Entscheiden Sie sich für Rougetöne in warmen Tönen wie Pfirsich, Terrakotta oder Lila. Diese Farben imitieren die natürliche Rötung Ihrer Wangen bei kühlerem Wetter. Tragen Sie das Rouge auf die Wangen auf und verblenden Sie es sanft, um einen weichen und natürlichen Effekt zu erzielen. Denken Sie daran, mit leichter Hand zu beginnen und die Farbe nach und nach aufzubauen.

Radiant Glow: Highlighter für einen strahlenden Teint

Ein strahlender Glanz kann Ihren Make-up-Look von gewöhnlich in außergewöhnlich verwandeln. Wählen Sie einen Highlighter, der zu Ihrem Hautton passt und einen warmen Unterton hat. Tragen Sie es auf die höchsten Stellen Ihres Gesichts auf, beispielsweise auf die Wangenknochen, den Stirnknochen und den Nasenrücken. Der richtige Highlighter fängt das Licht wunderbar ein und verleiht Ihrer Haut einen gesunden, strahlenden Glanz.

Mutige Lippen umarmen: Lippenstifttöne für den Herbst

Der Herbst ist die perfekte Zeit, um mit kräftigen und ausdrucksstarken Lippenfarben zu experimentieren. Tiefe Beerentöne, satte Rottöne und gebrannte Orangetöne sind in dieser Jahreszeit beliebte Farben. Entscheiden Sie sich für matte oder satinierte Oberflächen für einen langlebigen und eleganten Look. Denken Sie daran, Ihre Lippen vorher zu peelen und einen Lippenbalsam aufzutragen, um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Scheuen Sie sich nicht davor, kräftige Lippen zu umarmen und sie in den Mittelpunkt zu stellen.

Verspielte Nagelfarben: Vom Herbst inspirierte Nail-Art-Ideen

Erweitern Sie Ihre Make-up-Inspiration für den Herbst mit verspielten Nagelfarben und Nagelkunst bis in Ihre Fingerspitzen. Tiefes Burgunderrot, dunkle Grüntöne und Metallic-Töne liegen in dieser Saison voll im Trend. Experimentieren Sie mit geometrischen Mustern, Glitzerakzenten oder eleganten Nageldesigns. Werden Sie kreativ und bringen Sie Ihren persönlichen Stil durch Ihre Maniküre zum Ausdruck.

Betonen Sie Ihre Gesichtszüge: Konturieren und Hervorheben

Konturierungs- und Hervorhebungstechniken können Ihre Gesichtszüge formen und hervorheben. Verwenden Sie einen kühlen Konturton, um Schatten zu erzeugen und Ihre Wangenknochen, Kieferpartie und Nase zu definieren. Verblenden Sie es nahtlos, um scharfe Linien zu vermeiden. Tragen Sie anschließend einen warmen Bronzer auf, um Ihrem Gesicht Wärme und Dimension zu verleihen. Tragen Sie abschließend einen Hauch Highlighter auf die Höhepunkte Ihres Gesichts auf, um einen jugendlichen Glanz zu erzielen.

Der letzte Schliff: Fixierspray und Puder

Damit Ihr Herbst-Make-up den ganzen Tag hält, vergessen Sie nicht, wie wichtig Fixierspray und Puder sind. Fixierspray fixiert Ihr Make-up und verhindert, dass es schmilzt oder verblasst. Wählen Sie eine Formel, die zu Ihrem Hauttyp passt, egal ob taufrisch, matt oder langanhaltend. Fixieren Sie außerdem Ihre Grundierung und Ihren Concealer mit einem durchscheinenden Puder, um den Glanz zu minimieren und alles an Ort und Stelle zu halten.

Von Tag zu Nacht: Ändern Sie Ihren Make-up-Look

Der Herbst ist eine vielseitige Jahreszeit, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Make-up nahtlos vom Tag auf den Abend umzustellen. Um von einem natürlichen Tageslook zu einem sinnlichen Glamour-Look am Abend zu gelangen, konzentrieren Sie sich auf die Intensivierung bestimmter Elemente. Fügen Sie einen dunkleren Farbton in den äußeren Augenwinkeln hinzu, tragen Sie eine kräftigere Lippenfarbe auf oder tragen Sie mehr Highlighter auf, um einen zusätzlichen Glanz zu erzielen. Durch kleine Anpassungen können Sie Ihr Make-up von bürogerecht zu partytauglich machen.

Make-up-Trends für den Herbst: Vom Laufsteg inspirierte Ideen

Bleiben Sie über die neuesten Make-up-Trends für den Herbst auf dem Laufenden, indem Sie sich vom Laufsteg inspirieren lassen. Vom grafischen Eyeliner bis zum Metallic-Lidschatten gibt es für jeden Stil den passenden Trend. Behalten Sie Modemagazine und Social-Media-Plattformen im Auge, um neue Looks zu entdecken und sie in Ihre Make-up-Routine für den Herbst zu integrieren. Denken Sie daran, sie an Ihre persönlichen Vorlieben anzupassen und zu Ihren eigenen zu machen.

Tipps für langanhaltendes Make-up: Bleiben Sie den ganzen Tag frisch

Damit Ihr Herbst-Make-up den ganzen Tag über frisch und makellos bleibt, beachten Sie die folgenden Tipps:

  • Verwenden Sie eine Make-up-Grundierung, um eine glatte Basis zu schaffen und die Langlebigkeit Ihres Make-ups zu verlängern.

  • Entscheiden Sie sich für langanhaltende Formeln wie wasserfeste Mascara und übertragungssicheren Lippenstift.

  • Fixieren Sie Ihr Make-up mit einem Fixierspray und tragen Sie es bei Bedarf im Laufe des Tages auf.

  • Überschüssiges Öl mit Löschpapier abtupfen und mit etwas durchscheinendem Puder nachbessern.

  • Tragen Sie wichtige Ausbesserungsprodukte wie Lippenstift, Puder und einen kleinen Spiegel in Ihrer Tasche.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie Ihren Herbst-Make-up-Look von morgens bis abends beibehalten, egal, was der Tag bringt.

Pin speichern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"